Impuls der Woche - Sich dem Leben öffnen

Wir gehen mit schnellen Schritten auf das Weihnachtsfest zu. Da beschäftigen uns Fragen wie: „Sind auch alle Geschenke besorgt? Sind die Weihnachtstage mit der Familie gut organisiert? Tannenbaum, Weihnachtsschmuck, Festessen…, was fehlt noch, damit alles gut gelingt?“ Diese Fragen sind wichtig – aber die Mitte des Festes ist Jesus Christus.

So steht am 4.Advent die Gestalt der Maria im Mittelpunkt. Wie Maria haben wir die Möglichkeit zu vertrauen. Wir können uns über Wissen und Vernunft hinaus dem Leben öffnen.

Im Lobgesang Marias lernen wir eine Adventsprophetin mit revolutionären Gedanken kennen. Mit ihren Worten bringt sie kraftvoll die Sehnsucht nach einer besseren und gerechteren Welt zum Ausdruck. Was hoch scheint, wird niedrig werden. Die Hungrigen werden satt werden, aber die Reichen leer ausgehen (LK 1,48-56).

 

Church of the visitation
Church of the visitation , Israel (Marias Besuch bei Elisabeth), /Foto: IBB 2018

 

Der folgende Text des Songs „Mary did you know“ zeigt uns Maria aus einem ungewohnten Blickwinkel

Impuls der Woche 4. Advent

 

Papst Franziskus sagt: „Die Zeit des Advents gibt uns den Horizont der Hoffnung zurück, eine Hoffnung, die nicht enttäuscht, einfach weil der Herr nie enttäuscht! Das Vorbild für diese geistliche Haltung ist die Jungfrau Maria. Ein einfaches Mädchen vom Dorf, das in seinem Herzen die ganze Hoffnung Gottes trägt. Wir wollen uns von ihr führen lassen, die Mutter ist, die Mama ist und weiß, wie sie uns führen muss in dieser Zeit der Erwartung und der tätigen Wachsamkeit“ (1.12.2013).

 

Advent
Ist es die Zeit, Hoffnung zu erwarten?
Ist es die Zeit, in der wir Ruhe finden?
Ist es die Zeit, um sich selbst zu spüren?
Ist es die Zeit, Vertrauen als innere Quelle zu sehen?
Ist es die Zeit, Christus als Kraft zu sehen?
Ist es die Zeit, mein Herz mit dem Licht der Hoffnung zu füllen?

 

PACE E BENE
Ihr Br. Konrad (Bernd-Günter Barwitzki)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!